Von Mensch zu Mensch

Ein Blick ein Schritt ehrlich warmherzig freundlich ein Händedruck ein Wort verständnisvoll wohlwollend interessiert Zuneigung Hinwendung Mit-Menschlichkeit Ich habe euch ein Beispiel gegeben von Mensch zu Mensch Thorsten Seipel, In: Pfarrbriefservice.de weiterlesen [...]

Der richtige Blick

Worauf es wirklich ankommt, ist nicht Jugend und Schönheit, nicht Besitz und Reichtum, nicht Titel und Amt, nicht, was ein Mensch hat, sondern was er ist, entscheidet seinen Wert. Gott sieht auf unser Herz, er sieht auf uns mit seinem Herzen, mit seiner Liebe, seinem Verstehen. So wird weiterlesen [...]

Von der Barmherzigkeit Gottes leben

An die Krippe des Christuskindes können wir nicht treten, wie an die Wiege eines anderen Kindes, sondern wer an seine Krippe gehen will, mit dem geht etwas vor, der kann nur gerichtet oder erlöst wieder von ihr fort gehen, der muß hier entweder zusammenbrechen oder er weiß die Barmherzigkeit weiterlesen [...]

Zitate

Warum trägst du deine Betrübnis zur Schau? Hast du Gott beleidigt, so soll der Schmerz darüber etwas zwischen dir und Gott sein. Bitte ihn, dass er in seiner Barmherzigkeit dir vergebe! Dann gönne deinem Herzen wieder die Freude über die Seligkeit, die deine Sünde dir genommen hat. Franz weiterlesen [...]