Der richtige Blick

Worauf es wirklich ankommt,
ist nicht Jugend und Schönheit,
nicht Besitz und Reichtum,
nicht Titel und Amt,
nicht, was ein Mensch hat,
sondern was er ist,
entscheidet seinen Wert.

Gott sieht auf unser Herz,
er sieht auf uns mit seinem Herzen,
mit seiner Liebe, seinem Verstehen.
So wird der Kleine groß,
der Unansehnliche schön,
der Mensch ein Ebenbild Gottes.

 

Irmela Mies-Suermann, In: Pfarrbriefservice.de